Die virtuelle Pflichtveranstaltung für jeden Digital-Marketer!

Bereits zum siebten Mal findet die Premium-Veranstaltung Social Conference 2020 statt, diesmal online via Livestream.

Um unsere Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, bieten wir alle demnächst geplanten Präsenz-Veranstaltungen, bzw. die anstehende Social Conference 2020, DIGITAL an.

 

Dieses Jahr sind u.a. Facebook, Pinterest und LinkedIn dabei!

Erfahren Sie von führenden Brands wie OTTO, E.ON, OSRAM, DAIMLER, KASPERSKY, KPMG und VOLKSWAGEN sowie renommierten Experten exklusive Insights und Trends sowie spannende Digital-Marketing-Cases!

 

> JETZT FÜR KURZE ZEIT VON DEN FRÜHBUCHER-PREISEN PROFITIEREN! <<

Unterstützer & Sponsoren der Social Conference 2020:

 

Unsere Sponsoren

AGENDA

Online-Premium-Event am 27. Mai 2020

9.30

Torsten Ahlers (Otto Group Media): Retail Media – Trend oder Tendenz zur drittgrößten Werbegattung?

9.30 - 10.15

Opening Keynote
Der boomende Online-Media-Trend Retail Media bietet nicht nur für Händler, sondern auch für Werbetreibende neue Chancen und Möglichkeiten in der digitalen Werbewelt. Diese lukrative Werbeform hat den entscheidenden Vorteil, Werbung zielführend im direkten Kaufumfeld des Kunden zu platzieren. In Deutschland wird das Geschäftsfeld Retail Media bereits auf über 1,2 Mrd. Euro Umsatz geschätzt – Tendenz steigend. Was ist dran an dieser rasanten Entwicklung und wohin geht die Reise in den kommenden Jahren? Ob Retail Media nur ein weiterer Media-Trend oder im Onlinehandel nicht mehr wegzudenken ist, erfahren Sie vom Digitalexperten Torsten Ahlers.
10.15

Prof. Dr. Peter Gentsch: „AI als Pandemie-Schutzschild? Möglichkeiten und Grenzen der AI“

10.15 - 10.50

AI wird derzeit im Marketing sehr stark für strukturierte und gut planbare Aufgaben wie Real-Time-Bidding oder Marketing-Automation gesehen. AI wird aber zunehmend kreativer: AI schreibt Social-Media-Posts, nimmt als Social-Bot die Funktion von Relationship-Manager wahr, kreiert Werbespots und Visuals. Über das Marketing hinaus generiert AI auch zunehmend innovative Informationsprodukte wie Software, Bücher, Filme etc.
Insbesondere für den Mega-Trend Video-Content kann AI einen erheblichen Innovations- und Produktivitätshebel liefern. An Beispielen vom ZDF, ProSiebenSat1, …. wird Prof. Dr. Peter Gentsch das heutige und zukünftige Potential des Game Changer AI illustrieren.
10.50

Michael Rösner (Kaspersky): Was tun, wenn man kein Love-Brand ist?

10.50 - 11.25

Was haben ein grüner Bär, verwunschene Inseln zwischen Japan und Kamtschatka und eine Doku-Film-Reihe im Netflix-Stil gemeinsam? Sie sind Teil erfolgreicher Kommunikations- und Social Media-Kampagnen, die Kaspersky im vergangen Jahr gelauncht hat. Denn selbst wenn man keine Love-Brand ist, erreicht man seine Zielgruppe mit coolem Content!
Wie macht man als Unternehmen über Social Media auf sich aufmerksam, wenn man nicht als Love-Brand wahrgenommen wird?
Michael Rösner stellt in seinem Vortrag einige Social Media Aktivitäten des Cybersicherheitsunternehmens Kaspersky vor und möchte dadurch auch anderen Digital Marketing Managern Ideen und Anregungen liefern, die sie für ihr Daily Business nutzen können.
11.25

Jana Würfel (Pinterest): Visuelles Entdecken - Wie Marken mit Pinterest neue Zielgruppen erreichen

11.25 - 12.00

Pinterest inspiriert weltweit mehr als 320 Millionen Menschen jeden Monat, sich ein Leben zu erschaffen, das sie lieben. Menschen auf Pinterest sind offen für neue Ideen, von Rezepten, über Outfit-Inspiration bis hin zu neuen Reisezielen und vieles mehr.
Unternehmen können Menschen auf Pinterest genau dann erreichen, wenn sie sich für ein bestimmtes Produkt oder eine Marke entscheiden.
Die Teilnehmer haben am Ende des Vortrags einen guten Überblick darüber, was sie berücksichtigen und welche Best Practices sie anwenden müssen, um auf Pinterest Erfolg zu haben.
12.00

Lena Saldern (E.ON) & Marius Pepiciello (E.ON): Erschaffung und Etablierung einer „Testing-DNA“ im Social Advertising: Herausforderungen, Methoden und Key Facts

12.00 - 12.35

Warum scheitern große Brands wettbewerbsfähig auf Facebook zu sein? Der häufige Grund ist die fehlende Experementier- und Testfreude. Wir bei EON haben aus unseren Fehlern gelernt und glauben ganz stark an die Kraft der Testing-DNA, die nun global ausgerollt und implementiert wird.
In unserem Vortrag erfahren Sie über die Einsatzmethoden und Prozesse innerhalb einer erfolgreichen Testing-Kultur im Social Advertising zur Steigerung der Effizienz der Werbekampagnen.
Unsere hauseigenen Best- und Worst-Practices sowie Key Learnings geben einen praktischen Einblick in unsere Erfolgsstory.
12.35

Mittagspause

12.35 - 13.00

Es wird den Teilnehmern die Gelegenheit gegeben, sich virtuell auszutauschen. Am Ende sollen keine Fragen unbeantwortet bleiben.
13.00

Social Automotive Panel

13.00 - 13.45

Im globalen Marken-Vergleich spielen die deutschen Automotive Marken eine starke Rolle.
Unsere Social Media Automotive Experten, Anna-Lena Müller (Volkswagen), Thilo Wessel (Mercedes-Benz), Seeda Kreuzer (Avantgarde) und Enrico Hanisch (Digital Strategist & Content Creator) stellen sich den Fragen rund um Erfolgsfaktoren und Herausforderungen für die Automobilindustrie im Zuge der Corona-Krise.
Vor welchen Herausforderungen steht die Automotive-Industrie in Zeiten der Corona-Krise? Welche Rolle spielt hierbei Social Media bzw. die Kommunikation?
13.45

Cora Hille (Meltwater): Social Media für Hidden Champions - Metriken, Maßnahmen und Synergien

13.45 - 14.20

Ob klassische Performance-Kampagnen, Kooperationen mit bekannten Influencern oder User Generated Content – für Marketer, die sich mit B2C „Love Brands“ beschäftigen, ist Social Media aus dem Marketing-Mix nicht mehr wegzudenken und es finden sich Erfolgsrezepte en masse.
Wie lassen sich erfolgreiche Konzepte für Hidden Champions z.B. aus der Großindustrie, dem öffentlichen Sektor oder dem Dienstleistungssektor kreieren? Welche Kanäle sind wirklich relevant, wie lassen sich Erfolge messen und vor allem, wie lässt sich eine solche Strategie nachhaltig ins Unternehmen integrieren?
14.20

Nadine Neubauer (Facebook): Messenger Marketing at its best

14.20 - 14.55

Ganz nah am Kunden dran sein, schafft das ein Unternehmen überhaupt?
Wenn es Messenger zur Kommunikation einsetzt, kann durch diese Verbindung ein großer Mehrwert für den Konsumenten entstehen. Durch diesen direkten Kommunikationsweg können die Kundenzufriedenheit und letztendlich auch die Umsätze gesteigert werden. Marketing durch den Facebook Messenger hat mittlerweile stark an Bedeutung gewonnen, gerade in Erweiterung mit einem Bot, der den Unternehmen wertvolle Zeit und Ressourcen bei der Beantwortung von Kundenanfragen einspart. Zusätzlich erhöhen sich somit die Reichweite der Interaktionen sowie die Effizienz der Bearbeitung. Mobile hat die Art verändert, wie wir Inhalte entdecken, erfahren und teilen, denn Menschen suchen vor allem mobil oft nicht aktiv, sondern lassen sich von Produkten und Marken inspirieren.
Daher sollten auch Unternehmen nicht mehr darauf warten, dass potentielle Kunden ihre Produkte finden. Wer wachsen will, muss Menschen vielmehr aktiv begeistern, sie zur richtigen Zeit mit dem passenden Produkt ansprechen und so zum Kauf animieren.
14.55

Louise Eriksson (OSRAM): Turning Fans into Customers and Customers into Fans - A story on Social Media Brand Building

14.55 - 15.30

Social Media wird oft als Medium für den direkten Kontakt mit Endverbraucher gesehen, aber wie geht man damit um, wenn man einen komplexen Go2Market mit mehreren Stufen hat? Für OSRAM war der Zugang zum Endverbraucher immer kompliziert, da Autolicht selten als Produkt berücksichtigt wird und zwar nur dann, wenn es nicht mehr funktioniert.
Seit mehr als 6 Jahren arbeitet OSRAM stets daran, eine Community rundum das Thema Autolicht aufzubauen und mittlerweile sehr erfolgreich – sogar auf globaler Ebene! Louise Eriksson wird in ihrem Vortrag die Reise von Low Interest-Produkt zum Fan Community erzählen und zeigen, wie in der Praxis das Team es geschafft hat.
15.30

Kerstin Heuer (KPMG): Geopolitik, Nachhaltigkeit und Technologie – die Themen der Zeit für die Marketingkommunikation

15.30 - 16.05

Weltweit sind Unternehmen einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. So könnte sich etwa der Handelsstreit zwischen den USA und China zu einem globalen Währungskrieg auswachsen. Diese Entwicklungen erfordern von Unternehmen ein ganzheitliches Risiko-Management, um ihr Geschäft zu schützen und Investoren von der eigenen Zukunftsfähigkeit zu überzeugen. Umfassende Nachhaltigkeit wird heute von allen Stakeholdern gefordert.
Es kommen große technologische Umwälzungen auf die Wirtschaft zu – künstliche Intelligenz, Quantencomputer und Hyperkonnektivität sind die Schlüsselbegriffe.
Wie die KPMG Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft sich dazu in Meinungsblogs, Videos, Podcasts und Social Media positioniert, Expertinnen und Experten zu Wort kommen lässt, erklärt Kerstin Heuer.
16.05

David Neuhaus (SocialHub): Level Up! Mehr Erfolg durch bessere Ziele. Mit „Social OKRs“ zum Teamerfolg

16.05 - 16.40

Es ist Zeit für das nächste Level? Du suchst nach einem neuen Weg, dein Team besser auszurichten, deine Ressourcen zu fokussieren und in der schnelllebigen Social Media-Welt bessere Ergebnisse zu erzielen?
In diesem Talk erklärt dir David, wie du das “OKR Framework” sinnvoll auf Social Media anwenden kannst. Das „OKR Framework“ ist eine Managementmethode, mit der schon Unternehmen wie Intel und Google erfolgreich geworden sind. Du bekommst einen neuen und agilen Leitfaden an die Hand, um die richtigen Ziele, ausgerichtet an deinen Unternehmenszielen, zu setzen und den Weg dahin gemeinsam mit deinem Team zu bestreiten.
Das Ergebnis? Du machst den Einfluss von Social Media auf deine Unternehmensziele sichtbar und kannst dadurch die Effizienz deiner Social Media-Arbeit steigern. Dadurch bekommst du mehr Wahrnehmung in deinem Unternehmen, schaffst Mehrwert für deine Kunden und Leser, besser steuerbare Prozesse und mehr Ressourcen für den nächsten Schritt.
Level Up! Dieser Vortrag gibt dir einen Überblick und praktische Beispiele, wie du das Social Media OKR Framework für dich und dein Social Media-Team praktisch anwenden kannst.
16.40

Dr. Carsten Ulbricht: DSGVO, Cookie Opt-In & Co – Praktische Umsetzung im Digitalen Marketing

16.40 - 17.15

Digitales Marketing wird zunehmend durch Gesetze und Rechtsprechung reglementiert. Viele Unternehmen empfinden diese Zunahme von Informations- und Einwilligungspflichten als starkes Hemmnis für die eigenen geschäftlichen Aktivitäten im Internet.
Der Vortrag zeigt verständlicher Art und Weise, wie die zunehmenden Anforderungen im Bereich des Tracking und Targeting auf Webseiten und Sozialen Medien des jeweiligen Unternehmens praxisnah umgesetzt werden können.
Anhand von diversen Praxisbeispielen wird gezeigt, wie die gesetzlichen Vorgaben umgesetzt werden können, ohne dass die spannenden Möglichkeiten des Digitalen Marketing unnötig eingeschränkt werden.
17.15

Martin Szugat (Datentreiber): Erfolgreiche Datenstrategien für Ihr Marketing - wie Sie mehr Wert aus Ihren Daten gewinnen

17.15 - 18.00

Closing Keynote
Glauben Sie das Märchen von der KI? Eine Künstliche Intelligenz macht Ihr Marketing effizienter, effektiver, kreativer und was-weiß-ich-noch? Oder haben Sie aus der Big-Data-Lüge die Lektion gelernt: KI wird vor allem FÜR das Marketing (von Analytics-Software) verwendet anstatt VOM Marketing.
Beim Marketing geht es nicht um Software – es geht um die „Wetware“: den Menschen, unsere Kunden. Und wir Menschen machen immer noch das beste Marketing für Menschen. Es geht darum, dass wir intelligente Entscheidungen treffen – für unsere Kunden und unser Unternehmen. Und für intelligente Entscheidungen brauchen wir verlässliche und schnelle Informationen. Deshalb sind Daten und Analytik wichtig: um aus den vielen Daten die wenigen wichtigen Informationen herauszutrennen (zu analysieren).
Anhand verschiedener Projekte (für Konzerne und Mittelstand aus DACH) der vergangenen fünf Jahre zeigt Ihnen Datentreiber Martin Szugat in seiner Closing Keynote, wie Sie Ihr Marketing datengetrieben zum Erfolg führen. Sie lernen, wie Sie mit einer zielgerichteten und nutzerorientierten Daten- & Analytikstrategie die für Ihr Unternehmen kritischen analytischen Anwendungsfälle sowie wertvollen Datenquellen identifizieren und wie Sie Ihren Weg von der einfachen Business Intelligence zur komplexen Artificial Intelligence – besser Augmented Intelligence – planen können. Nebenbei lernen Sie die erprobte Methode und die kostenlosen Werkzeuge des Datenstrategie-Designs kennen.

Die Referenten der Social Conference 2020

Torsten Ahlers

Otto Group Media

Kerstin Heuer

KPMG Deutschland

Louise Eriksson

OSRAM

Nadine Neubauer

Facebook

Jana Würfel

Pinterest

Heike Burr

LinkedIn

Dr. Carsten Ulbricht

Menold Bezler RAe

Martin Szugat

Datentreiber

Prof. Dr. Peter Gentsch

Speaker & Unternehmer

Michael Rösner

Kaspersky

Anna-Lena Müller

Volkswagen

Thilo Wessel

Mercedes-Benz

Lena Saldern & M. Pepiciello

E.ON

Enrico Hanisch

Digital Strategist

David Neuhaus

SocialHub

Cora Hille

Meltwater

Seeda Kreuzer

Avantgarde

Collin Croome

Moderation

Tickets

Allgemeine Teilnahmebedingungen für unsere Veranstaltungen: Hier zum Herunterladen

ÜBER UNS

Die Social Conference – mehr als nur eine Social Media Konferenz!

WER WIR SIND

Die Social Conference wurde von Hakan Han mit der Intention gegründet, die besten Referenten für innovative Themen im Digital Marketing Umfeld auf die Bühne zu holen.

WAS WIR TUN

Die Social Conference bringt einmal im Jahr führende Experten und Entscheidungsträger von Top-Unternehmen zusammen. Die Konferenz-Reihe hat sich in den letzten Jahren zu einer Premium-Veranstaltung am Standort München entwickelt.

WAS UNS WICHTIG IST

Die Social Conference legt großen Wert drauf, dass die Vorträge aller Referenten mit Ihrer Einmaligkeit glänzen, um den Teilnehmern Déjà-vus zu ersparen. Ein erheblicher Frauenanteil unter den Speakern zählt zu den hohen Prioritäten des Veranstalters.

KONTAKT

27. Mai 2020