Nächste Conference am 6. November 2018 in München

AMZ4brands Konferenz

DIE AMAZON MARKETING KONFERENZ FÜR HERSTELLER UND BRANDS

 

KONFERENZ AGENDA

Die  Amazon Konferenz AMZ4brands versammelt die renommiertesten Amazon-Experten des deutschsprachigen Raumes und ist für Vendoren eine einmalige Gelegenheit, an zwei Tagen (Konferenz + Training Day) einen konzentrierten Praxiseinblick in die relevanten Themen zu bekommen.

 

Sie richtet sich an alle Marken und Hersteller, die schon Erfahrungen mit Amazon im Digital Marketing gesammelt haben und aktiv im Ökosystem Amazon tätig sind, genauso aber auch für jene, die noch keine Erfahrung haben bzw. noch auf der Suche nach der richtigen Strategie sind.

 

Am Vormittag der Konferenz werden Amazon-Experten die Grundlagen und strategischen Digital-Themen und das entsprechende Optimierungspotenzial aufzeigen, am Nachmittag liegt der Fokus dann auf neuen Möglichkeiten und Kanälen, um das Markenimage und die Umsätze zu steigern.

 

Am darauffolgenden Tag bietet die Konferenz einen „Vendor Training Day“, wo Amazon-Experten in einem Workshopformat mit den Teilnehmern alle strategischen Digital-Themen rundum Amazon erarbeiten und konkrete Fragen behandeln.

 

>>Zur AMZ4brands Webseite

9.00

Klaus Forsthofer (Keynote): Verkaufsmodelle: Seller vs. Vendor vs. Broker vs. Hybrid zzgl. Thema Export/USA

9.00 - 9.45 Uhr

Das Amazon Ökosystem. Relevanz, Programme, Ausblick und mögliche Reisewege für Hersteller.
Warum man Amazon NICHT, NICHT machen kann und Markenrelevanz derzeit neu gemischt wird. Erfahren Sie wie Ihre Marke weiter gestärkt werden und man von Microbrands lernen kann.

Klaus Forsthofer ist Coach im Amazon-Programm Unternehmer + UnternehmerInnen der Zukunft, Seller & Vendor in EU und USA mit mehr als 10 Mio € Amazonjahresumsatz und Vendorenberater bei MarktPlatz1.

9.45

Peter Höschl: Vendor vs Seller - ein ehrlicher Kostenvergleich für Hersteller und Marken

9.45 - 10.30 Uhr

Die vermeintlich einfachste Lösung, ist oft nicht die günstigste Lösung. Marken und Vendoren ignorieren bei der Wahl des, für sie, passendsten Verkaufsmodells, häufig die kaufmännischen Aspekte. Aber auch Amazon macht nur Spaß, wenn am Ende des Tages genügend übrigbleibt.

Der Vortrag beleuchtet, auf kurzweilige Weise, alle kostenrelevanten Aspekte der verschiedenen Verkaufsmodelle mit praxisnahen Beispielrechnungen.

Peter Höschl ist Branchenbegleiter der ersten Stunde und einer der bekanntesten E-Commerce-Experten in Deutschland. Obwohl er alle Facetten des Onlinehandels beherrscht, gilt seine Leidenschaft dabei dem Onlinevertrieb über Marktplätze, sowie dem Controlling & E-Commerce Analyse. Als Dreifach-Sieger beim Amazon Förderprogramm UdZ, konnte er in den letzten beiden Jahren, seine Expertise auch als Amazon Coach unter Beweis stellen.

10.30

Kaffeepause

10.30 - 10.45 Uhr

10.45

Michael Gabrielides: Amazon Marketing Services (AMS) Kampagnen optimieren!

10.45 - 11.30 Uhr

Michael Gabrielides ist Gründer und Vorstand der AMALYZE AG. Als Gründer und Chef-Entwickler von AMALYZE, ist Michael ein absoluter Amazon Experte und hat viele spannende Insights zum Amazon-Algorithmus sammeln können.

11.30

Christian Otto Kelm: AmazonSEO im MinMax-Prinzip - Content und Marketing aus operativer Sicht für Vendoren

11.30 - 12.15 Uhr

Christian Otto Kelm, Gründer und Geschäftsführer von Content-Keyword-Management, ist einer der Experten für Amazon und Amazon SEO in Deutschland. Beim Gaming-Zubehör-Hersteller Speedlink baute er Amazon als Kanal auf, später war er für die Amazon-Agentur factor-a und den Amazon-Händler KW Commerce tätig. Heute unterstützt er Seller und Vendoren im Umgang mit Amazon – sowohl beratend als auch operativ.

12.15

Mittagspause

12.15 - 13.00 Uhr

13.00

Trutz Fries: Status deutscher Marken auf Amazon

13.00 - 13.45 Uhr

Trutz Fries betreut als Betreiber der Analyse-Plattform AMALYTIX.COM viele erfolgreiche Amazon Vendoren und Seller und ist mit den Tücken des Online-Riesen Amazon bestens vertraut.

13.45

Bernhard Rauscher: Alteingesessen hat ausgedient - die neuen Spielregeln beim Brand Building auf Amazon

13.45 - 14.30 Uhr

 Bernhard Rauscher gründete 1997 eine Branding-Agentur, die er mit weiteren Gesellschaftern 17 Jahre lang als Geschäftsführer leitete. Er positionierte zahlreiche Unternehmen wie BMW, Vodafone, Tchibo und Infineon in verschiedenen Märkten. 2014 wurde die auf 60 Mitarbeiter angewachsene Agentur verkauft und Bernhard widmete sich komplett seinen eigenen Projekten.
Momentan steuert er vier eigene Marken u.a. auf Amazon und hilft anderen Unternehmen beim Brandbuilding.

14.30

Kaffeepause

14.30 - 14.45 Uhr

14.45

Ralf Zmölnig: Wie externer Traffic die Amazon Performance pusht - Social Media Marketing, Display, Affiliate und Co.

14.45 - 15.30 Uhr

15.30

Frank Holzweissig: Die Rolle von Amazon in der Unternehmensstrategie eines Mittelständlers - Vendor Best Practice am Beispiel der Rotho Kunststoff AG

15.30 - 16.15 Uhr

16.15

Kaffeepause

16.15 - 16.30 Uhr

16.30

Constanze Wolff: Social Media und Influencer Marketing für den Markenerfolg auf Amazon einsetzen

16.30 - 17.15 Uhr

17.15

Michael Nenninger: Erfolgreiches Community-Building um die Kundenbindung zu stärken

17.15 - 18.00 Uhr

Tickets für die AMZ4brands Konferenz:
Bitte beachten: Die Anzahl der Teilnehmer für diese zweitägige Veranstaltung ist auf 100 Teilnehmer begrenzt.

ÜBER UNS

Mehr als 1.000 Brands haben unsere Konferenzen bereits besucht…

Die Konferenz für Digitiale Marketing Transformation, intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch, Inspiration und nachhaltiges Networking

WER WIR SIND

SOCIAL CONFERENCE bringt führende Experten und Unternehmen aus der deutschsprachigen digitalen Marketing Szene zusammen und wurde von Dipl. Volkswirt Hakan Han gegründet. Die Referenten sind Entscheidungsträger, die die Entwicklungen und Trends des digitalen Wandels aktiv mitgestalten und reflektieren.

WAS WIR TUN

SOCIAL CONFERENCE vermittelt auf Konferenzen und Workshops holistisches Wissen von Experten. Neben marketingorientierten Digitalthemen werden auch interdisziplinäre Bereiche wie Sales oder Legal fokussiert. Der Teilnehmer genießt somit auf jeder Konferenz ein einmaliges Lineup von Themen und Referenten.

WIE WIR ES TUN

SOCIAL CONFERENCE vermeidet die Selbstdarstellung von Referenten bzw. Unternehmen. Das einmalige Programm zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Konferenz, d.h. kein Wildwuchs an Vortragsthemen. Damit werden die Learnings intensiver.

UNSER OFFICE

München – Bogenhausen